Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.  ***

SU, SZ oder Tuningvergaser, Kraftstoffversorgung, Luftfilter, Bedüsung, Saugrohr, Gasgestänge...
Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#16

Beitrag von TR6Chris » 24.09.2019, 18:04

Hallo Horst,

danke für den Hinweis.

Auch im Kofferraum wurden alle Komponenten incl. dem Tank einer umfangreichen Prüfung unterzogen. Hier war nichts zu beanstanden.

Durch den Umbau auf PI sind alle Teile in einem neuwertigen Zustand.

Gruß Chris

MadMarx
Institution
Institution
Beiträge: 7642
Registriert: 05.06.2004, 23:00
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#17

Beitrag von MadMarx » 24.09.2019, 18:13

ich wollte mit meinem TR4 fahren, und plötzlich auf 50 cm länge, verwandelt sich der schlauch zum vergaser in eine benzinbrause.
20-30 löcher. der schlauch war brüchig geworden.

vielleicht liegt bei dir sowas vor?

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#18

Beitrag von TR6Chris » 24.09.2019, 18:39

Danke Chris, es wurde aber alles kontrolliert und es hätte ja dann weiterhin tropfen müssen und wäre somit reproduzierbar gewesen, was es aber nicht war.
Es ist alles trocken - unter dem Auto und auf dem Boden.
Ich/Wir sind einfach ratlos.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#19

Beitrag von Triumphator » 24.09.2019, 20:43

..da bleibt nur noch die Frage: „Hast du einen Feind?“

Grüße

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#20

Beitrag von TR6Chris » 24.09.2019, 20:49

Einen? 😎

Benutzeravatar
Mathias013
schon länger dabei
schon länger dabei
Beiträge: 30
Registriert: 19.10.2014, 23:00
Wohnort: Bonne / F
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#21

Beitrag von Mathias013 » 25.09.2019, 07:02

Hallo,
Der Reservekanister im Kofferraum ist bei der letzten Ausfahrt umgekippt, Deckel leicht unddicht und es hat sich somit langsam eine Pfütze im Kofferaumboden gebildet. Beim Rausfahren aus der Garage ist dann die Pfütze links aus dem Bodenblech auf den Garagenboden getropft/geflossen. Nachher bei der Fehlersuche wurde natürlich der ganze Kofferraum geleert um die Leitungen zu kontrollieren. Jetzt steht der 5L Reservekanister noch irgendwo in der Garage und es sind nur noch 4L drin.

Liebe Grüsse,
Mathias (013)

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#22

Beitrag von TR6Chris » 25.09.2019, 13:08

Hallo,

ich habe gar keinen Kanister.

Heute Vormittag war ich für 2 Std. in der Garage und habe selbst nochmal alles (aber wirklich alles was mit den Benzinversorgung zu tun hat) kontrolliert.

Der Motor lief ingesamt ca. 15min. mit 3 Startvorgängen.

Was soll ich sagen: alles dicht, kein Tropfen!!!

Wenn ich nur wüsste, was das damals war.

Gruß Chris

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#23

Beitrag von Triumphator » 25.09.2019, 14:25

...zähl mal die Liste derer durch, die dich nicht mögen....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
runup
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2510
Registriert: 17.12.2008, 00:00
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#24

Beitrag von runup » 25.09.2019, 14:45

servus chris
tja,.. :idea: ...wenn man nichts findet, dann wars evtl. nachbars lumpi.
er hat dir unters auto... gepinkelt.
mfg
:lol:

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#25

Beitrag von TR6Chris » 25.09.2019, 15:37

Mit dem Hund könnt ich ja noch leben, wenn die Plörre nicht so nach Benzin gestunken hätte und ich selbst gesehen habe, wie ich eine Spur auf der Garagenausfahrt hinterlassen habe.

Wer weiß, was der Köter vorher gesoffen hat.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#26

Beitrag von Triumphator » 25.09.2019, 18:07

...Renndackel saufen Super+...
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
TR6Chris
Profi
Profi
Beiträge: 1207
Registriert: 31.05.2005, 23:00
Wohnort: Saarland.........TR6 1972
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#27

Beitrag von TR6Chris » 25.09.2019, 18:43

Ich nur Ultimate 😉

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#28

Beitrag von Triumphator » 25.09.2019, 19:08

...nach was hat’s geschmeckt? Man hätte einen Spritsommelier einspannen sollen.....
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
962c
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 267
Registriert: 23.06.2010, 23:00
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#29

Beitrag von 962c » 25.09.2019, 19:39

... was für eine Kraftstoffpumpe ist verbaut? Sollte eine Boschpumpe verbaut sein kann der Spritverlust auch von der Pumpe selbst kommen, ggf. mal Leitung der Druckseite abdrücken/verschließen (Matraklemme etc.) und die Pumpe (Systemdruck) laufen lassen. Bei Arbeiten an dem System natürlich die Sicherheitsvorkehrungen beachten.

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Timm
ist regelmäßig hier
ist regelmäßig hier
Beiträge: 99
Registriert: 27.12.2004, 00:00
Wohnort: Dreieich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Benzinleitung undicht....oder was? Einfach ein Rätsel.

#30

Beitrag von Timm » 26.09.2019, 13:42

wie sieht der Gummi zwischen Einfüllstutzen und Tank aus? Bei einem Clubkollegen war der mal geweitet/undicht, da ist beim Tanken Sprit in den Kofferraum/Reserveradwanne gelaufen. Kann passieren wenn der Rüssel nicht bis in den Tank drin ist.

Antworten

Zurück zu „Vergaser“