ALFIN / BREMSTROMMELN

Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder, Hydraulik...
Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5399
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#16

Beitrag von tr_tom » 13.12.2017, 17:53

joerghag hat geschrieben:
13.12.2017, 16:41
Diese von Revington funktionieren hervorragend ohne weiter Bearbeitung, sind aber auch richtig teuer.

https://www.revingtontr.com/product/202 ... rum-9-each

Gruß Jörg
Hier nun die "passenden" Fotos:

Bild

Bild
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1930
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#17

Beitrag von kawedo » 13.12.2017, 21:02

Lieber Tom,
ich muss dich enttäuschen - du zeigst die preiswerten Alternativ-Teile von Rimmer.
Jörg meint die original Alfin mit Kühlrippen in Fahrtrichtung - längst.

Sorry
CharlyW

Benutzeravatar
kawedo
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 1930
Registriert: 02.12.2004, 00:00
Wohnort: 44319 Dortmund-Wickede
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#18

Beitrag von kawedo » 13.12.2017, 21:06

joerghag hat geschrieben:
13.12.2017, 16:41
Diese von Revington funktionieren hervorragend ohne weiter Bearbeitung, sind aber auch richtig teuer.
Du meinst, 800 Euro für ein Paar Bremstrommeln :-?
Sind die verchromt und auch von außen gut sichtbar :-? :)

CharlyW

Benutzeravatar
tr_tom
Institution
Institution
Beiträge: 5399
Registriert: 30.04.2009, 23:00
Wohnort: Duisburg TR4A IRS '65
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#19

Beitrag von tr_tom » 14.12.2017, 05:38

kawedo hat geschrieben:
13.12.2017, 21:02
Lieber Tom,
ich muss dich enttäuschen - du zeigst die preiswerten Alternativ-Teile von Rimmer.
Jörg meint die original Alfin mit Kühlrippen in Fahrtrichtung - längst.

Sorry
CharlyW
Die Bilderlinks sind von Revington:

https://www.revingtontr.com/productimag ... 081456.jpg

https://www.revingtontr.com/productimag ... 082107.jpg
» Carpe diem - nutze den Tag... «

Benutzeravatar
POW40
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 964
Registriert: 30.08.2009, 23:00
Wohnort: 1957 TR 3
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#20

Beitrag von POW40 » 14.12.2017, 06:58

Morgen,

in meiner Erinnerung sind "original Alfins" die mit den vielen quer zur Fahrtrichtung stehenden Kühlrippen.

Die mit den Langrillen sind einfach Alu-Bremstrommeln....

Gruss
Oliver

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2954
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#21

Beitrag von Schnippel » 14.12.2017, 08:36

Hallo

die von Jörg aufgezeigten Trommeln sind in England sehr aufwendig hergestellt.

Darum auch der hohe Preis,dazu kommt die geringe Stückzahl.
Beste Trommeln die man bekommen kann.
Die abgebildete Trommel mit den Querrippen,stammen aus einem bekannten Triumphwarenladen (die E Nummer ist teilweise innen auf der Flanschfläche schwach zu sehen)
und werden fleißig an ALLe übrigen Händler verteilt.

Bis denn
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück.

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3134
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#22

Beitrag von Willi » 14.12.2017, 10:20

@ POW40
Es gibt keine reinen "Alu- Bremstrommeln". Auch die Trommeln mit Langsrillen bestehen aus einer Gußtrommel und einem äußeren Ring aus Aluminium. Dieses 'composit material' wird auch bei den quer verrippten Alfins verwendet. Wobei die Trommeln mit den Längsrillen keine Ovalität haben, weil sie auf der Drehbank bearbeitet werden können. Außerdem entspechen sie, falls jemand darauf Wert legt, dem damals ab Werk erhältlichen Rennzubehör.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#23

Beitrag von Triumphator » 14.12.2017, 11:25

...wenn’s schön macht, ist kein Preis zu hoch. Das kennen wir doch vom Damenfriseur.
Willi, man könnte den Alukörper giessen lassen und dann auf normale Trommeln aufschrumpfen.

Vielleicht lege ich eine Serie auf, wenn sich genügend Interessenten melden.....
Bremsen tut es dann im Normalverkehr auch nicht besser, aber die Optik...


Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2954
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#24

Beitrag von Schnippel » 14.12.2017, 13:23

Hallo

so etwas ?
Gab es das nicht schon mal für TR´s ?
Bis denn
Ralf
Bild
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#25

Beitrag von Triumphator » 14.12.2017, 13:42

Hallo Ralf,

Steilvorlage. So habe ich mir das vorgestellt...

Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
ts27952
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar
Beiträge: 506
Registriert: 09.08.2005, 23:00
Wohnort: Büttelborn
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#26

Beitrag von ts27952 » 14.12.2017, 19:20

Hallo Wolfgang & Ralf,

geht das denn mit "aufschrumpfen"?
Wenn ich mir die (nicht bearbeitete) Außenseite der Gusstrommeln so anschaue, ist das ziemlich roh und weit weg von einer Passung.

Und Optik: Hinter Stahlfelgen sieht man nix - eventuell bei Minilites, am besten bei Speichenrädern.

Gruß, Johannes
Johannes

TS27952 ... und am Anneau du Rhin erfolgreich alle anderen gebremst ;-)

Schnippel
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2954
Registriert: 15.06.2004, 23:00
Wohnort: Ralf Schnitker Schelenburger Str1. 49143 Bissendorf
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#27

Beitrag von Schnippel » 14.12.2017, 19:45

Hallo Johannes,

dann müsste die Trommel aussen leicht abgedreht werden,um eine tragfähige Fläche zu erhalten
Nur aus optischen Gründen würde ich so einen Aufwand auf keinen Fall betreiben.


VG
Ralf
Freundlichkeit ist wie ein Bumerang,sie kommt garantiert zurück.

Benutzeravatar
Triumphator
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2761
Registriert: 19.02.2005, 00:00
Wohnort: Bretten
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#28

Beitrag von Triumphator » 15.12.2017, 07:22

Hallo Johannes,

wir Ralf schreibt ist eine Bearbeitung der Gussbremstrommel erforderlich. Auch müsste beim Aufschrumpfen auf den unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizient von Alu und Guss geachtet werden.
Wie ich schon geschrieben habe, sehe ich ausser wenig sichtbarer Optik in Verbindung mit „Normalfahrern“ keinen Grund, solche Trommeln zu montieren.
Die hintere Bremse wird sowieso deutlich weniger belastet, als die der Vorderachsse.
Aber wenn‘s schön macht, ist manchen Zeitgenossen nichts zu teuer. Es soll ja auch innen polierte Ölwannen geben.....

Keine aufgeschrumpften Grüsse

Wolfgang
Triumph ist wenn man trotzdem lacht....

Benutzeravatar
Willi
TReam Team
TReam Team
Beiträge: 3134
Registriert: 13.12.2004, 00:00
Wohnort: Erftstadt
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#29

Beitrag von Willi » 15.12.2017, 09:01

Am sinnvollsten scheint mir diese Lösung zu sein:

https://www.racemettleltd.co.uk/drum.html

Ein Gußring (für die Bremsbeläge) in einer Alu- Bremstrommel. Sollte die max. mögliche Hitzeableitung und Gewichtsersparnis bringen. Natürlich nur in einem Renn/ Rallyeauto sinnvoll. Alles andere ist zu kurz gesprungen und mehr der Optik dienlich.

Willi
If the only tool you have is a hammer, every problem tends to look like a nail.

Nichts ist idiotensicher, weil Idioten so erfinderisch sind.

Benutzeravatar
HarryConti
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier
Beiträge: 218
Registriert: 14.12.2004, 00:00
Wohnort: Gevelsberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: ALFIN / BREMSTROMMELN

#30

Beitrag von HarryConti » 15.12.2017, 10:01

Guter Hinweis Willi,

auf der Website steht allerdings "Sorry, no longer available".
Fällt somit als Alternative aus.

Harald

Antworten

Zurück zu „Bremsen“